Sonntag, 28. September 2014

Vortrag: Chandra Cohen über seine Zeit mit Swami Vishnudevananda


Chandra Cohen erzählt im Satsang von Yoga Vidya Bad Meinberg einige Geschichten aus der Zeit, als er mit seinem Guru Swami Vishnu-devananda gelebt hat.
http://yoga-vidya.de
Er erzählt von den Lektionen, die ihm sein Meister erteilt hat um ihn zu lehren, sich weniger Gedanken zu machen und im Fluss des Lebens zu sein. Er erzählt, dass einen Guru und auch jeden anderen Menschen nicht die physische Erscheinung ausmacht und erklärt bildhaft, dass wir sonst alle Tomaten ähneln würden oder jenen Speisen, mit denen wir uns ernähren. Der Guru hat keineswegs eine perfekte äußere Erscheinung noch eine perfekte Persönlichkeit, was ihn ausmacht ist seine Verkörperung der göttlichen Lehre.

Keine Kommentare:

Kommentar posten