Samstag, 18. November 2017

Sanskrit Sandhi – Regeln YVS178 – Sanskrit – Teil 22



Sandhis heißen die Übergänge zwischen zwei Sanskrit-Wörtern. Sukadev spricht in diesem Schulungs-Video über die wichtigsten Sandhi Regeln, die beschreiben, wie zwei Sanskritwörter miteinander verbunden werden. Gerade bei Mantras spielen die Sandhi Regeln eine große Rolle.




Dieses Schulungs-Video ist Bestandteil der Themenreihe "Mantra, Bhakti Yoga und Sanskrit" und gehört zum Teil der Sanskritvorträge innerhalb der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ und ist ein Begleitvortrag der 2-jährigen Yogalehrerausbildung.


Ergänzend findest du auch einen Sanskrit-Kurs "Sanskrit Lernen leicht gemacht" sowie unser Sanskrit-Kurslektion.

Keine Kommentare:

Kommentar posten